Menu:

Über mich


  • geboren 1951 in Holzminden
  • bis 1987: Abitur, Fachhochschulstudium, Berufstätigkeit im Öffentlichen Dienst
  • 2001-2006: Studium der Malerei und Bildhauerei an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter
  • seit 2002 freischaffende Künstlerin der Malerei und Bildhaurei:
    bis 2006 in Erftstadt und anschließend in Bergisch Gladbach in der eigenen "Werkstatt für Kunst und Kreativität" mit den Tätigkeiten: Kursangebot in Malerei und Bildhauerei für Kinder und Erwachsene | Dozentin der VHS Bergisch Gladbach, der Freizeitwerkstatt Bergisch Gladbach, der Kreativitätsschule Bergisch Gladbach, den Jugendkunstgruppen Leverkusen | Lehre der Bildhauerei in Grundschulen der Städte Bergisch Gladbach und Odenthal | Projektentwicklung und -durchführung an Schulen und im Kindergarten
  • Studium der Kunstgeschichte an der Universität zu Köln und pädagogische Weiterbildung im NRW-Landesprogramm Kultur und Schule

Kunst hat mich schon als junger Mensch interessiert und fasziniert. Schon immer habe ich „mehr“, „genau“, „anders“ und „tiefer“ gesehen, nämlich die Gefühle gesehen und gespürt.

Diese Fähigkeit geriet aber im Laufe der Jahre fast in Vergessenheit.

Trotzdem war ich immer wieder künstlerisch und kunsthandwerklich tätig. Die bildende Kunst ließ mich einfach nicht los.
Während meines Studiums an der Alanus-Hochschule fand ich endlich nach vielen Jahren des Suchens zu meinem Stil in der Malerei und zu der dafür erforderlichen Technik, der Lasur. Den zweiten Schwerpunkt meiner Arbeit an der Alanus-Hochschule bildete die Grafik. Über diese beiden Arten des Handwerks verbinde ich in meinen Bildern klare Formen mit transparenten Farben.
In der Bildhauerei zeichnen sich meine Arbeiten auch durch klare gespannte Flächen aus.

Ich lernte immer mehr auf mein Gefühl und meine Intuition zu hören und sie zusammen bei der Arbeit anzuwenden.